Heimelig

Hier nähen Nähbegeisterte Erwachsene und Kinder  zusammen mit Rahel Barendregt in der offenen Nähstube.  Als gelernte Damenschneiderin und ausgebildete Primarlehrerin bereitet es Rahel Freude, ein alt bekanntes Handwerk weiterzugeben und zu pflegen.

Die Nähstube ist eng mit dem Laden Bazaar58 an der Gerechtigkeitsgasse 58 gekoppelt. Die Räumlichkeiten sind miteinander verbunden. So werden auch viele in der Postgasse 51 entstandenen Produkte mit dem Label „&ulli“ im Bazaar58 verkauft.

PS: Nähen macht Glücklich!